Über mich

2007 - Publikation eines Fachartikels in der Zeitschrift für Handtherapie der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Handtherapie (DAHTH) - "Ein methodisches Training für das funktionell instabile Handgelenk."

Zudem beschäftige ich mich seit einigen Jahren intensiv mit der Behandlung von Patienten mit Kiefergelenkbeschwerden und seinen Begleitsymptomen wie z.B. Migräne, Tinnitus, Schwindel, Beschwerden der Halswirbelsäule, um nur einige zu nennen.
Zahnärzte, Kieferorthopäden, Orthopäden und HNO Ärzte gehören hier zu den Überweisenden.

Es ist leicht nachvollziehbar, dass Probleme mit dem Kauapparat zu erheblichen, sowohl körperlichen als auch psychischen Belastungen des Patienten führen können.
Hier den Patienten helfend zur Seite zu stehen ist eine schöne Herausforderung.

Der Chiemgau hat mich nicht mehr losgelassen.
Und so freue ich mich, neben meiner holländischen, eine zweite Heimat bekommen zu haben.




Seite 1 | Seite 2

Links |  Impressum